Projekt Beschreibung

Sonderbau

Neubau eines Hausbootes auf dem Eilbekkanal, HH-Eilbek

Der Schwimmkörper des Hauses besteht aus einer Betonwanne. Die vorgefertigte, übergroße Bodenplatte in Holztafelbauweise wurde bereits am Bauort des Schwimmkörpers im Hamburger Hafen montiert. Der Aufbau des weiteren Gebäudes erfolgte am Liegeplatz in Eilbek. Der Fußboden des Erdgeschosses befindet sich unter der Wasserlinie.