Stellenangebote

Arbeiten bei HARMS Holzbau

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:


Lernen bei HARMS Holzbau

Das breite, abwechslungsreiche Berufsfeld des Zimmerers verbindet traditionelles Handwerk mit fortschrittlichem Hightech-Wissen. Jedes Projekt ist anders und es wird sowohl mit Senklot und Bleistift als auch mit CAD-Planungssoftware und an großen Maschinen gearbeitet. Wer gerne im Team, handwerklich und mit dem Kopf arbeitet, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und technisches Verständnis besitzt, in der Halle sowie auf den verschiedensten Baustellen arbeiten möchte und später vielleicht auch am PC, der ist im Zimmererhandwerk bei uns gut aufgehoben und hat beste Zukunftschancen.

Das 1. Ausbildungsjahr findet hauptsächlich in der Berufsschule und im Ausbildungszentrum statt . Im 2. Jahr sind nur noch kürzere Blöcke in der überbetrieblichen Ausbildung und ein größerer Teil der Ausbildung findet auf der Baustelle oder in der Werkshalle statt. Im 3. Jahr, dem Abschlussjahr mit der Gesellenprüfung, ist man dann schon fast vollwertiger Teil des Betriebs.

Wir empfehlen vor Beginn einer Ausbildung zum Zimmerer (m/w) ein ca. zweiwöchiges Baustellenpraktikum, um eine gute Grundlage für diese wichtige Entscheidung zu bilden. Sprechen Sie gerne Regina Vick direkt an (KONTAKT).


Praktika bei HARMS Holzbau

Studierende der Fachrichtung Holztechnik oder Bauingenieurwesen können ihr Studien begleitendes Praktikum bei uns absolvieren, wir betreuen auch Bachelorarbeiten. Wenn Sie daran Interesse haben, bewerben Sie sich einfach per Mail inklusive der üblichen Unterlagen bei Regina Vick (KONTAKT).